bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild bild
Wir im Bild   Flattr this
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Der Bahnhof M├╝llheim kann (muss?) erhalten werden!

Es gibt andere M├Âglichkeiten f├╝r den Bau der neuen G├╝terzugtrasse der RTB, als ihn platt zu machen!

Mehr zum Thema Bahnh├Âfe auf unserer Seite Bahn (und mehr)
Mehr zu Alternativen zur DB- Planung: bbmgl.org

11.6.014, LEUTKIRCH, ein Modell? Preis f├╝r B├╝rgerbahnhof
-> leutkircher-buergerbahnhof.de

2016,
12.3.: Barriere bleibt
-> weg-mit-den-barrieren.de

2015,
18.3., BAD SÄCKINGEN: Nur der Zuschuss fehlt noch ... zu 48 Fahrradboxen ...
25.2., M├ťLLHEIM: Zoff um Brief an Minister Hermann geht weiter
- 20.2.: f├╝rchtet um schnelle Verbindungen
- Zieht demn├Ąchst eine Buchhandlung im Bahnhof ein? - Au Ja!
13.1., NEUSTADT: Bahn l├Ąsst ... abblitzen - barrierefrei erst 2018
» mehr lesen ...

Neuralgische Punkte am Bahnhof?!

8.6.012, HERBOLZHEIM: Neuralgische Punkte um den Bahnhof in Augenschein genommen

DB-Planung: Die letzten Zentimeter verbraucht, beklemmende Enge ├╝berall: KUNDENFEINDLICH!

Bild Ein beklemmendes Gef├╝hl der Enge wird ├╝berall zu sp├╝ren sein:
* Der Bereich vor dem Bahnhofsgeb├Ąude
* Die Aufenthaltshalle im Bahnhofsgeb├Ąude
* Die Bahnsteige (Gefahr bei durchfahrenden Z├╝gen, speziell im Bereich der Rampen) - kein Raum, um auszuweichen!
* Die Bahnhofstoiletten (Behindertentoilettent├╝r ├Âffnet nach au├čen!)
* Die Busbahnsteige und die Busbuchten
* Die Fu├čg├Ąngerwege neben den hohen L├Ąrmschutzw├Ąnden
* Die Fahrradabstellanlage
* Der Kiss-and-Ride-Bereich (zu wenig Pl├Ątze)
* Die Parkplatzanlage (enge Zufahrt) ...
Weitere Unannehmlichkeiten enden bei der gef├╝hlten Kundenfeindlichkeit der Bahnplanung:
* Warum sollen wir immer Treppen steigen? Gleis 1 ist heute so angenehm! ("Hausbahnsteig"!)
* Keine Bahnsteig├╝berdachung
* Warum sollen wir mit dem Autos immer erst im Kreis und durch den Tunnel fahren, um zum grossen Parkplatz zu kommen?

Halten in M├╝llheim bald wieder Fernz├╝ge?

Bild (badische-zeitung.de, 9.12.012)
18.12.012: Ein Brief von Bad Krozingens B├╝rgermeister Ekkerhard Meroth anl├Ąsslich der Wiederaufnahme des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) zwischen Freiburg und Mulhouse ("Blauwal"):
"Zwischen Freiburg & Basel leben rund 1/2 Million Menschen!" (→ download) : An dieser "Auslaufstrecke" des nationalen Schienenschnellverkehrs k├Ânnten wie auch andernorts wunderbar Fernschnellz├╝ge an Bahnh├Âfen wie M├╝llheim & Bad Krozingen halten!
* badische-zeitung.de, 22.12.012: "Die Weichen f├╝r den Schienenverkehr neu stellen": Bericht vom "Fachgespr├Ąch Zukunft des regionalen SPNV" der GR├ťNEN am 7.12.012 in Bad Krozingen
* 16.12.011, just vor einem Jahr..., badische-zeitung.de: "(Wir wollen) Auch nachts mit dem Zug nach M├╝llheim (kommen!)"- Was ist seitdem hierf├╝r geschehen? Es fehlen j├Ąhrlich ├╝ber 40 Mio. Euro Regionalisierungsmittel, weil sie in das Projekt "Stuttgart 21" fliessen!




























Was kommt mit & nach dem Ausbau der RTB?

Bild Etwas Gro├čz├╝giges, Modernes wie im vergleichbar gro├čen Donaueschingen? ->

Bild <- oder modern-klotzige DB-'08/15'-Architektur wie im auch nicht viel kleineren Denzlingen?

Bild Denzlingen: 'Durch diese hohle Gasse muss er kommen'? (Wilhelm Tells Monolog in Friedrich Schillers gleichnamigen Drama, ->)

Bild <- Schon bei Tag nicht sehr vertrauenserweckend: bei Nacht? (Denzlingen)

Bild oder kann gar die charmant klassisch-sch├Âne & -bew├Ąhrte Bahnsteig├╝berdachung M├╝llheims erhalten werden? ->
- Falls nicht, sollte sie als Erinnerung & Zeitzeugin in der Stadt irgendwo aufgebaut werden! - Als 'Markt-/Boulehalle'? - Auf dem 'Viehmarkt'?

Bahnhof M├╝llheim - in alter Tradition: Abriss?

Bild BEREITS ca. 2020 werden hier TÄGLICH ca. 9.000 Reisende verkehren! - DAS IST MIT DER "ANTRAGSTRASSE"-PLANUNG NICHT MACHBAR!

Zum Fahrplanwechsel 12/013 kommt wieder ein Baden-Kurier ins Markgr├Ąflerland! (Neue Relation M├╝nchen-Basel: M├╝llheim ab 6:15, M├ť an 11:00; ab 17:00, Mh 21:30! 25.4.013, badische-zeitung.de)
Au├čerdem h├Ąlt von April bis Oktober 014 w├Ąhrend der Instandsetzung und Vollsperrung der Strecke um den Isteiner Klotz herum st├╝ndlich ein ICE bzw. EuroCity in M├╝llheim!
28.4.013, LESERBRIEF: ├ľPNV-Konzept fehlt!

"M├╝llheim 21": In alter Tradition: Abriss?
1968: "Reste" der Synagoge (alemannia-judaica.de)
1970: Lokalbahn M├╝llheim - Badenweiler (de.wikipedia.org)
2010: Tenckhoff (badische-zeitung.de, Fotogalerie, 13.1.010)

2014: "M├╝llheim 21"? MEHR BAHNHOF STATT WENIGER! Der im Sommer 013 erfolgte Umbau am Bahnhof Emmendingen ist ein Negativ-Beispiel! Sp├Ątestens 2023 erreichen wir 9.000 NutzerInnen t├Ąglich: das ist mit der Antragstrassenplanung NICHT umsetzbar!

'M├╝llheim 21'? - Zuk├╝nftig nur noch Abfertigungsstation anstelle eines 'Reisezentrums' (Eigenbezeichnung der DB AG ...)? Was machen eigentlich 7,5 Mio.* Fahrg├Ąste w├Ąhrend der Bauzeit bei "zur├╝ckgebautem", sprich abgerissenem Bahnhof? (*durchschnittlich 7.000 Reisende x 365 Tage/Jahr" x 3 Jahre Bauzeit...) W├Ąhrend des Baus der G├╝terzugtrasse, '3. & 4 Gleis' Rheintalbahn? M├╝ssen sie ungesch├╝tzt in Wind, Eis, Schnee, Regen & Sonne, Zugsog, -l├Ąrm & -fahrtwind stehen, w├Ąhrend sie warten? - so wie in EMMENDINGEN w├Ąhrend des dortigen Umbaus auf der Westseite der Gleise?
- Aus der Pr├Ąambel zur Satzung des B├╝rger-B├╝ndnis Bahn: Bewirtschafteter Vollbahnhof statt Abfertigungsstation!
» mehr lesen ...

Bahnhof ade? 'Abfertigungsstation'? 'Reisezentrum'?
Ein weiteres Mittelzentrumsmerkmal weniger!

Bild Nat├╝rlich ist ein bewirtschafteter Vollbahnhof kein festes Mittelzentrum-Kriterium.
Eine von den Nutzer_Innen als komfortabel, bequem & sicher eingestufte & erlebte Verkehrsinfrastruktur schon!
M├╝llheim l├Ąuft Gefahr, durch ungl├╝ckliches taktisches Handeln ein wesentliches Merkmal eines Mittelzentrums leichtfertig aus der Hand zu geben. Die kurzfristigen Effekte werden beschr├Ąnkt bleiben, aber l├Ąngerfristig wird sich die Degradierung des Bahnhofs von M├╝llheim zum einfachen Haltepunkt als h├Âchst gravierend herausstellen. Hoffentlich realisieren die Verantwortlichen in M├╝llheim noch in letzter Sekunde, was sie da aufs Spiel setzen.