bild  
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
 
  SUCHEN:
   
 
bild
Navigationszeile: Farbcode
Erklärung zum Farbcode der Navigationsbuttons
weiss
= Diverse Informationen aus aller Welt mit weiterführenden Links
orange
= Interaktiver Inhalt: Leser sind aufgefordert, uns Hinweise zu geben!!
blau
= Themenbezogene Landkarten ... Bitte eigene Hinweise hinzufügen!!
gelb
= Der Verein "AGUS Markgräflerland e.V."
rötlich
= Gäste, Freunde, Nachbarn, Gleichgesinnte.
grün
= Durch AGUS zusammengestellte und aufbereitete Informationen.
hellgrün
= AUFFORDERUNG: So bewirken sie Positives für sich und andere!
bild
bild
Schriftgrösse: klein / normal

Fossile Energien = Atom-Uran, Gas, Kohle & Öl => Treibhausgas CO2 = Klimakrise!

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


"FRACKING"?

-> de.wikipedia.org



2016,
20.3.: Eine umstrittene Technik unter der Lupe
-> oekom.de: 'Fracking - Energiewunder oder Umweltsünde?' von Werner Zittel
12.2.: klimaretter.info: Gasleck vorläufig geschlossen
-> 26.2., Nachrichten, deutschlandfunk.de:
" ... fast 100.000 Tonnen Methan ... Treibhausgaseffekt einer halben Mio. Autos innerhalb eines Jahres, ...
seit Ende Oktober 015 zweitweise bis zu 60 Tonnen Methan & bis zu 4,5 Tonnen Ethan pro Stunde ...
in bodennaher Luft auch erhöhte Werte des krebserregenden Benzols & gesundheitsschädlicher Xylole ..."

2015,
31.12., KALIFORNIEN: nzz.ch: Unsichtbares Unglück
- Lukas Erler, arena-verlag.de: Brennendes Wasser
--> 20.1.015: Explosion in der Dörsamer Heide

2014,
30.8.: info.kopp-verlag.de: Wissenschaftler schockiert über tatsächliche Toxizität der Fracking-Flüssigkeiten; es ist schlimmer als man uns sagt: "... Man »wisse nur wenig« über die potenziellen Gefahren für Gesundheit & Umwelt durch die fast 200 verschiedenen Chemikalien, die bei der Gewinnung von Erdöl & Erdgas zum Aufbrechen geologischer Formationen im Boden verwendet werden. Über ein Drittel der chemischen Verbindungen ist kaum etwas bekannt. ... Im Januar hatte eine neue Studie ergeben, dass an Orten, in deren Nähe Fracking betrieben wird, die Häufigkeit von Geburtsdefekten um 30 Prozent zunahm; betroffen sind mehr als 15 Millionen Menschen, die im Umkreis von einer Meile um eine Bohrstelle leben."

2013,
11.10.: Frankreich verbietet Fracking endgültig
30.8.: Hessens Politik streitet um Fracking-Verbot
12.7.: Billige Kohle durch Fracking
18.6.: Klimapolitik der USA: Ergebnisse bleiben hinter Erwartungen deutlich zurück
3.6.: Fracking im Visier der Wasserchemiker: ... "Das ist ein olympischer Swimmingpool typischerweise. 10, 20 Millionen Liter." So viel Flüssigkeit werde bei einer einzelnen Bohrung nach Schiefergas in den Untergrund gepresst ...
29.5.: Fracking auf Rumänisch: Bürgermeister wehren sich gegen Pläne der Regierung
21.5.: Es gibt ein Überangebot an Gas

Stellungnahme des regioWasser e.V., Freiburger Arbeitskreis Wasser im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU): Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) und UVP-V Bergbau: (→ download) : "Wir halten die Schaffung eines gesetzlichen Rahmens für das Fracking im WHG aus übergeordneten Gründen für entbehrlich."

8.5.: Sorgen um den Bodensee
6.5.: Fracking-Gegner: Erfahrungsaustausch vom Bodensee bis ins Emsland
4.5.: Was wir nicht sehen, ist suspekt
23.4.: Erhöhter Export der amerikanischen Kohle
22.4.: Die Beben und das Gas
25.3.: Das Ende des Fracking-Booms - Studie sieht rasches Ende des Fracking-Booms
12.3.: Fracking gefährdet auch Oberflächengewässer
» weniger lesen ... also: » zurück