bild  
 
AGUS Markgräflerland e.V.
 
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz e.V.
bild
Navigationszeile: Farbcode
Erklärung zum Farbcode der Navigationsbuttons
weiss
= Diverse Informationen aus aller Welt mit weiterführenden Links
orange
= Interaktiver Inhalt: Leser sind aufgefordert, uns Hinweise zu geben!!
blau
= Themenbezogene Landkarten ... Bitte eigene Hinweise hinzufügen!!
gelb
= Der Verein "AGUS Markgräflerland e.V."
rötlich
= Gäste, Freunde, Nachbarn, Gleichgesinnte.
grün
= Durch AGUS zusammengestellte und aufbereitete Informationen.
hellgrün
= AUFFORDERUNG: So bewirken sie Positives für sich und andere!
bild
bild
  Schriftgrösse: klein / normal / gross

Neophyten & Neozoen: Eingewanderte Pflanzen & Tiere

Oft unerwünschte, ungeplante Gäste, Invasor-, Trittbrettfahrer*innen mit ungeahnten Folgen

AUSGEWÄHLTER ARTIKEL


August 021, neues Buch,
Benjamin von Brackel, penguinrandomhouse.de: "Die Natur auf der Flucht"
23.8.: "Invasive Arten verursachen Milliardenschäden im Land"
19.8.: "Nicht nur die Tigermücke wandert"

19.10.020, OBERRHEIN: "Südlicher Steinbeißer in großer Zahl nachgewiesen"



2018,
11.11., SÜDBADEN: Diese Schädlinge bedrohen die Landwirtschaft - aber es gibt Abhilfe
23.7.: "Massive Auswirkungen auf das Ökosystem"

2017,
30.9., HINTERZARTEN: Initiative für Artenvielfalt sagt Springkraut den Kampf an
5.9., SCHOPFHEIM: Gegen Knöterich ist ein Kraut gewachsen

Frank Mehlin?
2.9., KANDERN: kämpft mit einer Machete
5.10., SCHLIENGEN: "Wer nicht dran bleibt, hat verloren"

13.8.: 'Umgang mit invasiven Arten: Raus aus der Natur!'
8.8.: Tropische Mücken in Europa
13.7.: Forscher fürchten neue Zünsler-Welle


2015,
28.3., "TAG DES UNKRAUTS"! - SCHOPFHEIM: Dem Knöterich blüht etwas
- DONAUWÖRTH, augsburger-allgemeine.de: Warum Wildpflanzen auch positive Seiten haben
23.2.: Viele tierische Einwanderer kommen aus Nordamerika

2014,
11.10.: Guppys im deutschen Bach - Zahlreiche Arten wandern ein

2013,
24.9.: Unerwünschte Neuankömmlinge
11.9.: Unzureichende Bekämpfung der Beifuß-Ambrosie - Allergieauslöser macht sich weiter an Autobahnen und auf Feldern breit
9.9.: Gefährliche Eindringlinge - EU-Kommission will invasive Arten bekämpfen
22.8.: Bald Doraden in der Ostsee?
13.2., SCHWÖRSTADT: Neue Tierarten sorgen für Probleme

11.12.2012: Die stille Invasion
» weniger lesen ... also: » zurück